David Kaplan’s Fotoreise in die Dolomiten


Unser heutiger Gastautor heißt David Kaplan und kommt aus Zürich. Hauptberuflich arbeitet er in der Softwareentwicklung; als Ausgleich zu dem trockenen Büroalltag verbringt er einen bedeutenden Teil seiner Freizeit unter freiem Himmel, um aussergewöhnliche und spektakuläre Landschaftsaufnahmen auf die Speicherkarte zu bannen. Seinen Flickr-Stream findet ihr hier.

Über die Reise

Normalerweise bevorzuge ich auf meinen Fototouren das Motorrad als Fortbewegungsmittel der Wahl, weil man damit… Lesen Sie mehr »


Bildvorstellung: Handwerker

Die Bilder die heute hier auf Lichtathleten.com vorgestellt werden sind in gewisser Weise eine Schulaufgabe. Es ist aber keine konventionelle Schule, sondern ein Berufskolleg für Foto- und Medientechnik welches ich besuche. Mit diesem Wissen im Hinterkopf ist ein so fotografisches Projekt unter „Schulaufgaben“ einzuordnen. Die Themenstellung war nicht sehr spezifisch. Wir mussten eine Portraitserie und eine Reportage erstellen mit jeweils mindestens 3 Bildern pro Serie. Die Portraitserie sollte im Studio erledigt werden, weshalb ich auch… Lesen Sie mehr »


Bildvorstellung Ulmer Münster

Während unserer Fotoreise Waren wir in den verschiedensten Städten unterwegs und haben auch jede Menge Making-Of‘s für euch aufgenommen. Unter anderem waren wir auch in Ulm und haben dort das Ulmer Münster für euch besucht. 
Unser Making-Of von diesem Tag sozusagen der praktische Teil zu unserer Serie „Kreative Kirchenfotografie“. Da in Ulm der höchste Kirchturm der Welt steht wollten wir uns diese Möglichkeit natürlich nicht entgehen lassen. In dem Münster selbst… Lesen Sie mehr »


Fotografie ist Ansichtssache – Folge 2

Über zwei Monate lang war der erste Teil der Serie Ansichtssache der meistgelesene Post unseres Blogs. Inzwischen wurde er vom Interview mit Calvin Hollywood abgelöst, die damals angesprochene Thematik hat aber keinesfalls an Aktualität verloren und wird das wahrscheinlich auch so lange die Fotografie besteht nicht. Wer schon länger auf Lichtathleten.com unterwegs ist, wird mitbekommen haben, wie das „System Ansichtssache“ funktioniert: Zu Beginn zeige ich euch ein Foto, das durch seine… Lesen Sie mehr »


Kreative Kirchenfotografie (Teil 2)

Nachdem ich euch gestern bereits einige Fotos aus einer Münchner Kirche gezeigt habe, will ich heute ein paar Bilder aus heimischen Gefilden zeigen. Jahrelang habe ich nur rund 800m Luftlinie von der sogenannten Comburg entfernt gewohnt. Und obwohl dieses Gebäude eine der größten Touristenattraktionen der Umgebung darstellt, habe ich sie bis vor kurzem noch nie mit meiner Kamera betreten. Nach den Eindrücken, die ich in der bayrischen Landeshauptstadt gesammelt hatte, wollte… Lesen Sie mehr »


Kreative Kirchenfotografie (Teil 1)

Wie gestern schon angedeutet, habe ich in der letzten Zeit die Fotografie von Kirchen, genauer: den Statuen, die sich darin befinden, für mich entdeckt. Das hängt zum einen davon ab, dass mein amerikanischer Austauschschüler wie alle Amerikaner, alte Kirchen liebt und ich deshalb in den vergangenen 4 Wochen gleich 3 Stück besichtigen durfte. Zum anderen habe ich mein Canon 70-200mm 2.8 Teleobjektiv gegen ein 17-50mm 2.8 von Tamron und ein Sigma 30mm 1.4 (Review… Lesen Sie mehr »


Bildvorstellung: Wolkenbruch

Letztes Jahr im Herbst war es plötzlich noch einmal so richtig warm. Also ein Handtuch geschnappt, sich auf die Wiese im Vorgarten gepflanzt, den MP3-Player an und die Augen zu. Irgendwann hab ich sie dann auch wieder aufgemacht, die Augen, und was ich gesehen habe, schien mir gar nicht so uninteressant. Schon öfter hatte ich überlegt, ob es nicht zumindest einen Versuch wert wäre, das Objektiv auch mal gen Himmel zu wenden. Das Schauspiel, das… Lesen Sie mehr »