Photo Booth für Hochzeit: Unsere “Happybooth”

Photo Booth für Hochzeit mieten – Die Idee

“Photobooth, was ist denn das?” mögt ihr jetzt fragen. Eine Photo Booth ist nur der neudeutsche Begriff für eine Fotobox oder einen Fotoautomaten. So Dinger stehen ja schon seit Jahrzehnten an deutschen Bahnhöfen herum und sind bekannt als etwas, was ich an dieser Stelle als 100%iges Kontrastprogramm zum visuellen Anspruch der Lichtathleten bezeichnen möchte. Und trotzdem schreibe ich diesen Artikel ganz genau zum Thema Photo Booth.

Warum? Wer die schnelle Antwort lesen möchte, kann sie hier einfach unser neues Projekt “Photo Booth für Hochzeit mieten” ansehen. Weil uns das zu sperrig war, haben wir es einfach “Happybooth” getauft.

Bei den inzwischen mehr als 150 Hochzeiten, die wir Lichtathleten in den vergangenen Jahren fotografisch begleiten durften, haben wir eine Vielzahl an mehr oder weniger lustigen Ideen und Trends entdeckt. Von ausgelegten Polaroidkameras für die Gäste (wir bringen die auf Wunsch übrigens auch mit…), über die klassischen Bilderrahmen für die Gruppenfotos bis hin zum neuentdeckten Selfiestick, haben sich im Laufe der Zeit wahrlich einige Ideen entwickelt, wie sich die Gäste auf der Hochzeit abseits des professionellen Fotografen ganz natürlich verewigen lassen könnten.

Schon seit Jahren bieten wir unseren Hochzeitspaaren für ihre Hochzeit die Möglichkeit an, eine hochwertige Spiegelreflexkamera aus unserem Bestand auf einem Stativ mit Fernauslöser sozusagen als Profi-Selfiemaschine zu verwenden. Die Bilder, die dabei entstehen, sorgen meist für riesigen Spaß und schnell tummeln sich ganze Trauben an Hochzeitsgästen um diesen aller ersten “Steinzeit-Vorläufer” einer Photo Booth.

Die Happybooth-Fotobox: Unsere Profi-Photobooth

Irgendwann wurden wir immer öfters gefragt – damals konnten wir mit dem Begriff “Fotobox” oder “Photo Booth” noch gar nichts anfangen: “Kann man euren Fotoautomat eigentlich auch so für eine Hochzeit oder andere Veranstaltungen mieten?” und wir kaman allmählich ins Grübeln. Warum eigentlich nicht? Unsere Mission ist es, wunderschöne Erinnerungen an die Hochzeiten oder Events unserer Kunden zu schaffen, die sie sich auch noch in Jahrzehnten liebend gern ansehen. Ob das nun durch klassische Fotografie geschieht oder – ergänzend – durch eine Photo Booth ist doch eigentlich nebensächlich.

Also haben wir im Frühjahr 2014 einen ersten Prototypen entwickelt, der letzten Sommer dann auch schon ein erstes Dutzend erfolgreiche Einsätze auf Hochzeiten mit Bravour gemeistert hat. Vom vielen positiven Feedback unserer Kunden angetrieben, befinden wir uns nun seit einem halben Jahr in der zweiten hochintensiven Entwicklungsphase. Mit den besten Handwerkern Deutschlands arbeiten wir an einem gemeinsamen großen Ziel: Deutschlands beste Photo Booth zu bauen. Spätestens seit im Frühahr 2015 unser zweiter Prototyp seine ersten Einsätze erfolgreich bestritten hat sind wir uns sicher: Es ist möglich!

Die dritte Entwicklungsstufe wird die erste sein, die sich offiziell über unser Schwesterunternehmen “Happybooth” bestellen lässt. Wenn das Thema einer Photo Booth Hochzeit für euch interessant ist, solltet ihr schnell sein: Die ersten Termine auf unserer Website sind schon komplett reserviert. Im Sommer 2015 ist es dann endlich soweit und unsere Happybooth-Fotobox tritt an, ihr Versprechen einzulösen – kompromisslose Fotoqualität im wunderschönen Photo Booth Design. Überzeugt euch selbst!

 

 

Posten Sie Ihre Meinung