Bridge – Mehr als nur ein Dateibrowser – Verknüpfung mit Camera Raw

Wenn man sich die Bridge und Lightroom anschaut, dann ist der größte Unterschied die Funktion „Entwickeln“, welche in Lightroom direkt integriert ist.
In der Bridge ist dies auch möglich, jedoch nur über einen kleinen Umweg. Es gibt nämlich eine Möglichkeit den Raw Konverter in der Verbindung mit der Bridge zu nutzen, ohne Photoshop zu öffnen.
Aber wie soll das denn funktionieren? Der Raw-Konverter ist ja eigentlich nur ein Teil von Photoshop und kein eigenständiges Programm. Es kommt sogar noch besser: man kann den Konverter so weit mit der Bridge verknüpfen, dass bei einem Doppelklick auf das Bild es nicht in Photoshop geöffnet wird, sondern nur im Raw-Konverter.

Wie das alles funktioniert, seht ihr nun in folgendem Video.




Es ist also ganz einfach mit der Verknüpfung. Lediglich ein kleiner Klick in den Voreinstellungen der Bridge auf „Camera-Raw Einstellungen in Bridge per Doppelklick bearbeiten“ und schon haben wir die Verknüpfung geschaffen.
Der zweite Kniff, den ich euch in diesem Video gezeigt habe ist, dass man sogar eine JPG Datei in Camera-Raw bearbeiten kann. Dazu muss man einfach eine Jpg Datei in der Bridge auswählen und dann kommt man mit „Strg/cmd + R“ (oder alternativ dem kleinen Blendensymbol in der oberen Leiste) in die Oberfläche von Camera-Raw.
Durch diese Möglichkeit ein Jpg Bild auch durch den Raw-Konverter zu jagen, haben wir einen erheblichen Zuwachs zu Photoshop bekommen, wie man ganz einfach und nondestruktiv ein Jpg Bild bearbeiten kann.

Wie immer gilt auch heute: falls ihr Fragen habt oder etwas nicht verstanden habt, schreibt uns doch einfach einen Kommentar oder eine Mail.

Ansonsten wünsche ich euch weiterhin viel Spaß auf Lichtathleten.com

  1. malte+ Antworten

    Das war mal ein richtig toller Tipp. Also auch für mich völlig neu. Bin wirklich überrascht, wie einfach man so RAWs aus der Bridge heraus bearbeiten kann. – Ohne Photoshop. Das ganze geht sogar mit Bridge CS3, mit dem ich arbeite.

    Also vielen Dank dafür, vielleicht wird die Bridge dann doch mal öfter meinen RAW-Konverter (Aperture) ersetzen.

    Viele Grüße Malte

Posten Sie Ihre Meinung