Die Bilder des Lichtathleten.com Fotoprojekts – Teil 5: Heidelberg

Nachdem wir euch gestern bereits die Bilder aus Stuttgart sowie Konstanz gezeigt haben und ihr heute schon einen Blick auf die Bilder aus Ulm und Karlsruhe werden konntet, möchten wir euch jetzt all jene Bilder vorstellen, die am fünften Tag in Heidelberg entstanden sind. Hier geht‘s zum Tagesrückblick aus Heidelberg inkl. Making of und Zeitraffer.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen Menschen bedanken, die sich von uns in Heidelberg haben fotografieren lassen. Ohne euch hätte es dieses Projekt nie gegeben! Wenn euch die Bilder gefallen und ihr eine Kopie zugeschickt bekommen möchtet, sendet uns bitte eine Nachricht mit der gewünschten Bildnummer und eurer Mailadresse über das Kontaktformular. Wenn ihr noch weitere Fragen oder Anregungen habt, scheut euch ebenfalls nicht, uns einfach zu kontaktieren. Über konstruktives Feedback, egal ob positiver oder negativer Art, würden wir uns in den Kommentaren freuen. Hier geht‘s übrigens zu unseren zehn persönlichen Lieblingsbildern aus allen Städten. Viel Spaß beim Anschauen!

#1

#2

#3

#4

#5

#6

#7

#8

#9

#10

#11

#12

#13

#14

#15

#16

#17

#18

#19

#20

#21

#22

#23

#24

#25

#26

#27

#28

Wie haben euch die Bilder vom fünften Tag unserer Fotoreise gefallen? Was haltet ihr von der collagenhaftigen Präsentationsform mit zwei verbunden Bildern pro Person oder Gruppe? Wie findet ihr die Nachbearbeitung in Bezug auf die Farbgebung? Wir freuen uns auf eure konstruktive Kritik.
Damit ihr immer auf dem aktuellen Stand bleibt, empfehlen sich ein Abonnement unseres Feeds und unsere Profile auf Facebook und Twitter.

  1. malte+ Antworten

    Oh, in Heidelberg scheint es aber viele junge Leute zu geben… Oder die alten haben nicht so viel Lust/Geduld. – Wieder eine tolle Sammlung!

  2. Benjamin Harr Antworten

    Ja, die Generation 35+ war nicht so aufgeschlossen und hat beim Stichwort “Internet” den schnellst möglichen Weg in die Ferne gesucht.
    Zudem gab es auch sehr viel e junge Menschen in Heidelberg, ich hab das fast noch nie so gesehen. Die klischeehaften Rentnertouristen o.Ä. gab es gar nicht.

  3. Wolfgang Heisel Antworten

    Was mir diesmal auffällt ist der starke Kontrastunterschied zwischen den Bildern. Die Fotos mit weiterem Ausschnitt sind deutlich kontrastreicher. Richtig krass ist es bei den Bildern #6 und #11.
    Und hier auch wieder die Frage wie es dazu kommt.

    Ansonsten muss ich aber auch wieder ein großes Kompliment loswerden. Schöne Bilder ganz alltäglicher Menschen. Und das “alltäglich” ist auch positiv gemeint. Die Menschen haben nichts künstliches an dich.

Posten Sie Ihre Meinung