Kreative Kirchenfotografie (Teil 1)

Wie gestern schon angedeutet, habe ich in der letzten Zeit die Fotografie von Kirchen, genauer: den Statuen, die sich darin befinden, für mich entdeckt. Das hängt zum einen davon ab, dass mein amerikanischer Austauschschüler wie alle Amerikaner, alte Kirchen liebt und ich deshalb in den vergangenen 4 Wochen gleich 3 Stück besichtigen durfte. Zum anderen habe ich mein Canon 70-200mm 2.8 Teleobjektiv gegen ein 17-50mm 2.8 von Tamron und ein Sigma 30mm 1.4 (Review folgt)getauscht. Eine paradiesische Ausrüstung für dunkle Kirchen! Der Standartblickwinkel mit dem Tamron und das Sigma für Details, wobei es mir da insbesondere die Skulpturen angetan haben. Bei Offenblende sind selbst bei ISO 100-200 immer Belichtungszeiten von 1/50 oder schneller möglich. Bei meiner ziemlich rauschanfälligen Canon EOS 450D ein nicht uninteressanter Nebeneffekt. Ebenfalls grandios ist natürlich die Freistellung, die eine Kleinbildkamera fast unnötig erscheinen lässt.
Das erste Mal als Motiv genutzt habe ich die Heiligenfiguren, als wir vor 3 Wochen in München waren. Der Name der Kirche ist mir leider entfallen – sollte sie einer von euch wiedererkennen, wäre ich um einen kurzen Kommentar sehr dankbar. Nachbearbeitet wurden alle der Bilder – wie immer – in Lightroom. Der Bildstil kommt von dem vorinstallierten Preset „Kreativ – Gealtertes Foto“ und wurde lediglich durch minimale Anpassungen der Helligkeit, Gradationskurve und Klarheit unterstützt.
Also, nehmt euch einen Moment Zeit und schaut euch folgende 14 Bilder aus einer Münchner Kirche an. Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen dazu anregen, nicht nur Standartbilder wie das erste, das ich mal als „Negativbeispiel“ anhänge, zu machen, sondern auch den Details Aufmerksamkeit zu schenken. In der nächsten Zeit werde ich euch noch Bilder aus den beiden anderen Kirchen zur Ideenfindung vorstellen aber jetzt seid erst einmal ihr dran. Raus in die nächste Kirche! Fotografisches Auge nutzen! Und dann hier kommentieren, welche Erfahrungen ihr gemacht habt!

Posten Sie Ihre Meinung