quick & dirty Photoshop: Menü farbig kennzeichnen

Hi Leute!

Habt ihr eure wichtigsten Menüpunkte eigentlich farbig gekennzeichnet? Wenn nicht,  dann solltet ihr wirklich, ich finde, dass das einen unheimlichen Speedkick in eurem Workflow bietet. Ich bin ja sowieso ein Fan von Tastenkürzeln, aber alles rufe ich auch nicht mit Tastenkürzeln auf. Doch meine wichtigsten Menüpunkte wie z.B. „für Web und Geräte speichern“ habe ich farbig gekennzeichnet. Das gibt einem einfach mehr Übersicht und Struktur ins Menü.
Man kann seine Farben einfach unter Bearbeiten -> Menüs… (ganz unten) festlegen. Dort öffnet sich dann ein Fenster und ihr könnt für jeden Menüpunkt eine Farbe bestimmen indem ihr einfach unter der Spalte „Farbe“ auf das Wort „ohne“ klickt und dann im Dropdownmenü die Farbe auswählt.
Die Farbkennzeichnung ist natürlich noch besser und übersichtlicher, wenn man sich für verschiedene Kategorien eine Farbe wählt. So habe ich zum Beispiel all meine wichtigen  Filter orange gekennzeichnet.

Ich hoffe, dass ihr damit etwas anfangen könnt! Falls ihr auch noch einen kleinen Kniff in Photoshop, Lightroom oder auch an der Kamera kennt, lasst es uns wissen!

Bis bald!

  1. Jan Strohdiek Antworten

    Genialer Tipp.

    Habe seit 2 Jahren Photoshop und habe das noch nie gesehen bzw. davon gehört.
    Auch diesen Beitrag habe ich gerade nur durch Zufall gefunden, weil herausfinden
    wollte, wie ich Gruppen farbig markiere…

    Gruß Jan

Posten Sie Ihre Meinung