quick & dirty Photoshop: Gummiband

Heute startet die neue Kategorie „quick & dirty“. Hier werden wir euch kleine, aber feine Tipps posten. Es wird sie sowohl zu Photoshop, Lightroom, als auch zu Kameras geben. Diese Kurzposts kommen zusätzlich zu den regelmäßigen und großen Posts.

Ich möchte jetzt gleich mal anfangen mit einem kleinen Tipp zu Photoshop und zwar zum Pfadwerkzeug. Einige von euch werden dies sicher schon kennen, aber das macht ja nichts.
Also, es geht, wie schon gesagt, um das Pfadwerkzeug. Dieses hat nämlich eine versteckte Funktion die sehr praktisch ist. Ich spreche von der „Gummiband“-Funktion. Sie verbirgt sich in der oberen Leiste unter diesem kleinen Häkchen. Ist das Gummiband aktiviert, seht ihr eine Vorschau des Pfades, schon bevor ihr den neuen Punkt gesetzt habt. Das kann sehr praktisch sein wenn man unregelmäßige Kurven oder ähnliches freistellen möchte.
Probiert es doch einfach mal aus und wenn es euch gefallen habt, oder ihr Fragen habt, schreibt sie einfach als Kommentar.

Bis zum nächsten Mal!

  1. Heini Antworten

    Hey Hey!

    Erstmal, Viel Glück für die neue Seite und Viel Spaß beim bloggen :-)

    Super Tipp, werds gleich mal ausprobieren.

    Grüße
    Heini

  2. Marius Hepp Antworten

    Danke für eure Kommentare. Vergesst nicht, morgen wieder reinzuschauen, denn dann geht es mit einer neuen Serie spannend weiter. Wenn euch die Beitrag gefallen, könnt ihr uns auch auf Twitter (http://twitter.com/Lichtathleten) folgen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.
    Viele Grüße,
    Marius

Posten Sie Ihre Meinung